Dein Camping-Guide

Sommer, wir kommen!

Endlich ist der Sommer mit seinen warmen Temperaturen da. Das erhellt auch das Gemüt nach dem Winter, den wir uns alle etwas anders vorgestellt haben. Mit viel Lust im Gepäck, beginnt nun hoffentlich bald wieder die Zeit für mehr Outdoor-Erlebnisse. Und wobei kann man mehr Zeit in der Natur verbringen, als beim Campen? In unserem Camping-Guide findest Du unsere Tipps für einen gelungenen Trip mit der ganzen Familie. Im ersten Teil unserer Blog-Serie stellen wir dir das essentielle Camping-Equipment vor. 

Der Schlafsack

First things first: Praktisch, leicht und gut verstaubar – Schlafsäcke sind einfach ein Muss, wenn es zum Campen geht. Es ist doch immer wieder schön nach einem erfüllenden Tag  draußen in den flauschigen Schlafsack zu steigen. Doch auch in Sommernächten können die Temperaturen stark fallen. Daher ist unter anderem die Wärmespeicherung eine ganz wichtige Eigenschaft. Dafür sorgt unter anderem die mittlerweile dominante Mumienform. Aber auch kleine, leichte und einfach verstaubare Schlafsäcke sind vor allem für Mehrtagestouren entscheidend. 

Hilo 300: Zweilagiger Mumienschlafsack
3-Jahreszeiten tauglich, hervorragende Wärmespeicherung, weiches Innenfutter. Kommt im Kompressionssack für minimales Packmaß

Hilo Ultralite: gefütterter Mumienschlafsack
ultraleicht (wiegt nur 750g), ideal für Rucksackreisen,
hervorragende Wärmespeicherung

Hilo Boost: erweiterbarer Mumienschlafsack
mit erweiterbarem Unterteil – perfekt für heranwachsende Kinder,  
weiches Innenfutter, hervorragende Wärmespeicherung

Die Schlafmatte

Ein warmer und bequemer Schlafsack verspricht allerdings nicht automatisch eine angenehme Nacht. Die Unterlage ist ebenso wichtig. Sowohl Luftmatratze als auch Iso-Matte sorgen für ein weiches Schlafgefühl. Auch bei diesen Camping-Begleitern gelten ähnliche Anforderungen wie beim richtigen Schlafsack: leicht, gut verstaubar, weich und isolierendRegatta hat hierbei einige Highlights im Repertoire. 

Napa Ultralite: selbstaufblasende Iso-Matte
ultraleicht (wiegt nur 750g),  rutschfeste Unterseite, kleines Packmaß – ideal für Rucksackreisen

Flock Finish: Luftmatratze
fest und komfortabel, weiche Oberfläche, PVC-Unterseite für Langlebigkeit

Ein gutes Zelt hat schon so manchen Camping-Urlaub gerettet. Wenn man sich dafür entscheidet zu campen, bedeutet das auch, allen Wetterkapriolen zu trotzen. Damit das gelingt, muss das Zelt vor allem eins sein: wasserdicht! Das gilt für die Bodenplane und das Außenzelt. Auch eine abgedunkelte Schlafkabine,  viel Luftzirkulation sowie ein einfacher Auf- und Abbau steigern den Komfort, wenn man für einige Tage die eigenen vier Wände gegen ein Zelt tauscht. Die Campingzelte von Regatta bieten all das und noch so einiges mehr. Hier zeigen wir Dir eine kleine Auswahl unserer Highlights. Vom Familienzelt für 5 Personen mit Aufenthaltsbereich über flexible Wurfzelte bis hin zum leichten Backpacking-Zelt, hier findet jeder Camping-Fan sein passendes (Zelt-)Dach über dem Kopf.

Mit diesen drei essentiellen Utensilien bist Du schon mal gut vorbereitet, sobald der Startschuss für die Camping-Saison fällt. Aber nur mit Zelt, Schlafsack und Matte ist der Camping-Urlaub noch lange nicht komplett. Verschiedene Outdoor-Aktivitäten, leckere und einfache Gerichte sowie Lagerfeuer-Ideen sorgen für das volle Erlebnis. Zu diesen Themen findest du bald in den weiteren Teilen unserer Camping-Serie spannende Inspiration hier auf unserem Blog. Wir freuen uns, wenn wir bald wieder unser Zelt aufschlagen können, ob regional am nächsten See in der Region, im Alpenland oder am Meer.  Mehr Infos zur Camping-Ausrüstung von Regatta findest du bei uns auf der Website, auf Facebook und Instagram. Lass uns gerne an deinen Abenteuern teilhaben mit dem Hashtag #365tageoutdoor

 

Kommentar hinterlassen